Baustellen in Umgebung .... Bahnstrecke II.2



 
 
                                               

 


  Hauptmenü  ||    Zurück zu Bahnstrecke GGB III.  |  Weiter zu BildungsCampus  

Kommentar

 

Neue Technik in drei Bereichen

An und im Gengenbacher Bahnhof gibt es Umrüstungen - wohl auch an den ungeliebten Bahnschranken

 

Ein Videos-Schalter für Fahrgäste ab Mitte April, innovative Stellwerktechnik ab 2014 und wohl auch Verbesserungen an der Bahnschranken-Technik: Am Gengenbach Bahnhof tut sich einiges, der mit einem Fahrdienstleiter bemannt ist.

 

"Die Zusammenarbeit von DB, ÖBB und SBB trägt Früchte", teilte die Bahn AG kürzlich mit und verkündete in diesem Zuge eine Innovation bei der Stelwerktechnik. Bereits 2010 sei eine Kooperation mit den Kollegen aus Österreich und der Schweiz ins leben gerufen worden, um die bestehenden Relais-Stellwerke "kosteneffizient" zu modernisieren, damit der wachsende Bahnverker so zügig wie möglich rollen kann - auch grenzüberschreitend.

Durch gemeinsam erarbeitete FPGA-Technologie würden unzählige analoge Schaltungen der Relais-Stellwerke, die beispielsweise für jede Weichenstellung und jede Signalschaltung erforderlich seien und bezüglich Funktionalität und Lebensdauer an ihre Grenzen stoßen, in digitale Signale umgewandelt und ohne Verzögerung übermittelt.

Im nächsten Jahr nimmt die Deutsche Bahn in Gengenbach das erste Stellwerk mit entsprechender Sicherheitszulassung in Betrieb, die SBB erprobt dies erst 2 Jahre später.Auch diese innovative Technik werde, wie ein Bahnsprecher auf Anfrage sagt, künftig von Fahrdienstleiter im Bahnhof Gengenbach gesteuert, der also bemannt bleibt. Schließlich haben bereits Umbauarbeiten in der Kundenhalle des Bahnhofs begonnen, um den noch bemannten Schalter durch einen Video-Schalter zu ersetzten.

Das zum Ende des Vorjahres Petra Sester nach 30 Jahren am Gengenbacher Schalter diese Ära beendet und eine DB-Stelle in Karlsruhe angetreten habe, sei unabhängig von dieser Umrüstung, so der Bahnsprecher.

Gleichwohl werde dadurch eine Stelle in Gengenbach abgebaut, die indes mit einer anderen Stelle im Konzern ausgeglichen werde. "Dafür werden in Gengenbach die Service-Zeiten von 37,5 auf 50 Wochenstunden erweitert", betonte der Bahnsprecher den Vorteil für die Kunden, die dann per Video-Schalter mit einem Mitarbeiter im Reisezentrum Villingen-Schwenningen kommunizieren. Die Unterlagen können an einem Automaten im Bahnhof ausgedruckt werden.

 

Beratung in der Altstadt

Mitte April werde der Video-Schalter eingeweiht, der an und bei der Schwarzwaldbahn in vier weiteren kleinen Bahnhöfen eingebaut wird: Triberg, St.Georgen, Löffingen und Engen. Wer in gengenbach im Zeitalter von Online-Buchungen im Internet und am Video-Schalter im Bahnhof weiter Wert auf direkten zwischenmenschlichen Kontakt und ebensolche Beratung legt, dem steht übrigens das TUI-Reisecenter in der Altstadtz offen.

Innovative Stellwerktechnik und Video-Schalter, aer überholte Technik für die Schranken am Bahnübergang, die ab und an nicht mehr zu bewegen sind? Es werde sicher Anpassungen an der signaltechnischen Anlage am Bahnübergang geben, versicherte ein anderer Bahnsprecher, der allerdings einer großen Hoffnung einen Riegel vorschob: Dass sich die teilweise minutenlangen Wartezeiten für Autofahrer, Radfahrer und Füßgänger spürbar verkürzen.

Nach entsprechenden Regeln in Bahnhofsnähe und an Verkehrsknotenpunkten müsste zeitliche Sicherheitspuffer eingehalten werden. "Und die Schranken bewegen sich auch mit modernster Technik nicht schneller", sagte er. Immerhin gehören dann zusätzliche Verzögerungen wegen technischer Ausfälle der Vergangenheit an. IRGENDWANN. Die Stadt hat bekanntlich eine Machbarkeitsstudie für eine Bahnquerung ohne Schranken vorgestellt, die jedoch umstritten ist. 

 

 

Quelle: Bild und Text: Mittelbadische Presse

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 06.01.2015 16:14:04

  Hauptmenü  ||    Zurück zu Bahnstrecke GGB III.  |  Weiter zu BildungsCampus  


 

Wie gefällt euch diese Seite?     Bitte lässt ein Kommentar da. Danke  yes

(Bitte den Seitentitel dazu schreiben !)

 

 


 



 

 


 

    Meinung  Community / Fans Unterstützung Mitglieder Rechtliches
             
Gerade Online: 1   Gästebuch Facebook Hilfe Anmelden Datenschutz
Besucher heute: 86   Pinnwand GooglePlus Forum LogIN Impressum
      Twitter Kontakt LogOUT  
Besucher Gestern: 136   Kontaktformular Youtube     Über diese Seite
Besucher Gesamt: 77507     Blogger Online - Shop Passwort vergessen?  Copyright
          Daten ändern
      Newsletter     Historie
Heute ist Montag, der 18.03.2019  18:03:53     Smartphone - App      

 

Nach oben