Meine Heimat .... Neues - Baubetriebshof GGB



 
 
                                               

 


  Hauptmenü  ||    Zurück zu Adventskalender II  |  Weiter zu Adventskalender  

Kommentar

 

Zeitgemäßer Neubau wäre Meilenstein

Stefan Rinderle, Leiter des Bubetriebshofes der Stadt Gengenbach, über Bilanzen, Ziele und den Zukauf von Fremdleistungen

 

Seit 1. Mai 2010 leitet Stefan Rinderle, Straßenbaumeister und Betriebswirt im Handwerk, den Baubetriebshof - kurz BBH - der Stadt Gengenbach. Der gebürtige Durbacher, der in Offenburg wohnt und Familienvater von 2 Kindern ist, arbeitet bereits seit 1997 für die Stadt. 

 

Der Baubetriebshof ist ein städtischer Eigenbetrieb, der vom Gesamteteat des "Konzerns Stadt Gengenbach" einen Anteil von 4,6 Prozent hat. Eine Kfz-Werkstätte, eine Schlosserei und die Stadtgärtnerei, um Ralf Gehrmann, die für das Erscheinungsbild der Tourismushochburg eine große Bedeutung hat, gehören unter anderem dem BBH. Hier einige Eck-Daten:  

> Gründungsjahr: 1999                                                                                        

> Mitarbeiter: 26,14 Stellen                                                                                  

   > Fläche 11.600 m²                                                                                                 

> Fuhrpark: 13 Transportfahrzeuge, 2 Großfahrzeuge, 4 Arbeitsmaschinen, 3 Kleintraktoren

> Gesamtetat 2013: 2,13 Millionen €

 

 

 

 

Herr Rinderle, wie fällt die Bilanz für das Wirtschaftsjahr 2012 des BBH aus?

         

Und Ihre Bilanz hinsichtlich der Entwicklung dieses städtischen Eigenbetriebes?

 

 

Welche Aufträge sind interkommunaler Art?

 

Kommentar

 

Welche Aufträge sind interkommunaler Art?

 

 

 

Welche Kosten sind für den aktuellen Winter eingeplant? Wie viele Euro hat der vorige Winter verschlungen?

 

 

 

Welche Schwerpunkte haben Sie für die beiden kommenden Haushaltsjahre gesetzt, welche Investitionen in welcher Höhe stehen ganz oben auf den Jahreslisten?

 

 

 

 

 

Wie realistisch stufen Sie einen Mittelfristigen Umzug des BBH in den "Kinzigpark II" ein?

 

 

 

Welche Vorteile würden sich daraus ergeben?

 

 

 

Das klingt insgesamt nach einem Quantensprung.

 

 

  

Quelle: Mittelbadische Presse (dpa)

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 06.01.2015 16:10:53

  Hauptmenü  ||    Zurück zu Adventskalender II  |  Weiter zu Adventskalender  


 

Wie gefällt euch diese Seite?     Bitte lässt ein Kommentar da. Danke  yes

(Bitte den Seitentitel dazu schreiben !)

 

 


 



 

 


 

    Meinung  Community / Fans Unterstützung Mitglieder Rechtliches
             
Gerade Online: 3   Gästebuch Facebook Hilfe Anmelden Datenschutz
Besucher heute: 80   Pinnwand GooglePlus Forum LogIN Impressum
      Twitter Kontakt LogOUT  
Besucher Gestern: 136   Kontaktformular Youtube     Über diese Seite
Besucher Gesamt: 77507     Blogger Online - Shop Passwort vergessen?  Copyright
          Daten ändern
      Newsletter     Historie
Heute ist Montag, der 18.03.2019  16:35:40     Smartphone - App      

 

Nach oben