Wirtschaft .... Schließungen - Schlecker-Pleite



 
 
                                               

 


  Hauptmenü  ||    Zurück zu HUKLA-Schließung

Kommentar

 

Schlecker - Filiale Nummer 2 in Gengenbach geschlossen

 

 

Zuerst die Schlecker-Filiale in der Kinzig-Vorstadt und nun auch die zweitze Filiale in der Innenstadt

 

 

 

 

Bitteres Aus nach fast drei Jahrzenten (= + 30 Jahre)

Das Ende des Schlecker - Konzerns kostet auch in Gengenbach einen etablierten Drogerie-Markt und drei Arbeitsplätze

 

Gengenbach - Gestern gegen 14:00 Uhr stand fest: "Der Gläubigerausschuss der Drogeriemarktkette Schlecker sieht nach der heutigen Erörterung der Sachlage keine Perspektive für die wirtschaftlich vertretbare Fortführung von Schlecker oder die Veräußerung des Gesamtkonzerns an einen Investor." KURZ: Es findest sich kein Investor, somit werden sämtliche Filialen geschlossen. Damit endet auch eine Ära in Gengenbach, und drei Mitarbeiterinnen verlieren ihren Arbeitsplatz. Fast 30 Jahre war >SCHLECKER< im Schatten des Kinzig-Tor-Turms beheimatet, etliche Jahrzente gab es sogar eine zweite Filiale in der Kinzig-Vorstadt. 

Filialleiterin Bernadette Bächle wollte gestern nichts über das Aus sagen. Verbittert zeigte sich auch die Mitarbeiterin an der Kasse und kämpftegegen die Tränen an. "Dass damit Einheimische ihre Arbeitsplätze verlieren, ist besonders bedauerlich" sagte Mathias Schmidt auf Nachfrage.Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft >Aktions-Team< führt nebenan sein eigenes Sanitärgeschäft  und weiß daher: "Wir verlieren auch einen Frequenzbringer im Bereich der oberen Hauptstrasse."     

Dass die Gengenbacher Filiale bei der ersten Schlecker-Schließungswelle Ende März nach beantragter Insolvenz nicht dabei gewesen sei, komme nicht von ungefähr. Die Schließung "ist tragisch für die Mitarbeiterinnen und schlecht für die Gengenbacher Innenstadt". so Bürgermeister-Stellvertreter Markus Dreher, "ein Drogerie-Sortiment ist sehr wichtig für das innenstädtische Einkaufsangebot, und da es auf dem Markt kein vergleichbares Konzept gibt wird diese Lücke mit dieser eher geringen Ladenfläche wohl nicht zu schließen sein." Denn die Drogerieketten würden bei Städten wie der Größenordnung Gengenbachs längst  nur noch auf die grüne wiese ziehen.

 

(Bild von 2009) SCHLECKER - Filiale in der Innenstadt

Kommentar

 

(Bild von 2009)  SCHLECKER - Filiale in der Kinzig-Vorstadt (Mitte 2011 geschlossen) 

 

Quelle: Satellitenbilder: Google Earth Inc.

Bild/Text: Mittelbadische Presse (dpa)

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 06.01.2015 16:20:30

  Hauptmenü  ||    Zurück zu HUKLA-Schließung


 

Wie gefällt euch diese Seite?     Bitte lässt ein Kommentar da. Danke  yes

(Bitte den Seitentitel dazu schreiben !)

 

 


 



 

 


 

    Meinung  Community / Fans Unterstützung Mitglieder Rechtliches
             
Gerade Online: 1   Gästebuch Facebook Hilfe Anmelden Datenschutz
Besucher heute: 33   Pinnwand GooglePlus Forum LogIN Impressum
      Twitter Kontakt LogOUT  
Besucher Gestern: 98   Kontaktformular Youtube     Über diese Seite
Besucher Gesamt: 87599     Blogger Online - Shop Passwort vergessen?  Copyright
          Daten ändern
      Newsletter     Historie
Heute ist Freitag, der 24.05.2019  17:00:06     Smartphone - App      

 

Nach oben